Maßgeschneiderte Software-Entwicklungsumgebungen

Das “Team for Windows-Based Software Engineering” besteht seit 1991. Unser Hauptbeschäftigungsfeld ist die Anpassung und Erweiterung der gesamten Infrastruktur für den Softwareentwicklungsprozess. Dazu beschäftigen wir uns mit dem treibenden Kern der Entwicklungsaktivitäten, dem Repository, wie auch mit den Werkzeugen für Analyse, Entwurf, Realisierung, Test und Betrieb der Anwendungssysteme. Wir evaluieren vorhandene Werkzeuge, passen diese ggf. an, oder konzipieren und entwickeln auch gänzlich neue Werkzeuge für unsere Auftraggeber.

Es ist unsere Überzeugung, dass eine moderne, produktive und qualitativ hochwertige Software-Entwicklungsumgebung (SEU) nicht nur hochgradig mit dem zentralen Repository integriert sein muss, sondern auch mit der technischen Architektur der zu erstellenden Anwendungssysteme vertraut und gekoppelt sein muss. Darum beschäftigen wir uns auch mit der Konzeption und Umsetzung technischer Architekturen für Client/Server oder in mehreren Ebenen verteilten Systemen, unter Einbeziehung der aktuellen Windows-Plattformen aber auch Großrechner wie IBM/MVS-CICS, mit oder ohne Intranet und Internet, für die Programmiersprachen C, C++, C#, COBOL sowie alle .NET- oder COM-fähige Programmierumgebungen.